· 

HC STAMMHEIM-HC KALTENBACH1 33 : 41 (13 : 18)

3.Liga Spiel         Weinland - Derby mit Firmenspieler im Einsatz!

(Fortsetzung Blog-Startseite)

 

Senioren spielte auch noch ein Mitarbeiter von der Konrad Keller AG, Roman Zeller, der seine Mannschaft lange im Spiel hielt.

Von diesem Spiel sah ich ja leider nur die letzten 10 Minuten, während sich die Mannschaften des heutigen Derbys schon warm liefen.

Das ich einen Handballmatch besuche und dazu noch einen Bericht schreibe, ist nicht alltäglich, hat aber einen bestimmten Grund.

Spieler in beiden Mannschaften arbeiten mit mir im selben Betrieb und dieses Derby stand im Vorfeld in unserer Firma der Konrad Keller AG vielmals zur Diskussion.

Bild links: Cyril Durscher(links) und Kaspar Lang schenken sich nichts.

 

Im Dienste des HC Stammheims , spielte Cyril Durscher, ein flinker Kreisläufer mit enormen Kraftpotenzial, auf.

Bei der  er gegnerischen Mannschaft des HC Kaltenbach waren der über 1.90 m grosse Kaspar Lang und Daniel Vetterli, Torhüter der Mannschaft, im Aufgebot.

Genug Stoff für eine heisse Story,oder?!

 

Alle waren heiss auf den Spielbeginn und jede Mannschaft heizte sich gegenseitig laut an, was im Handball und auch während dem Spiel so glaube ich, gang und gäbe ist. Zwei Schiedrichterinnen leiteten das Spiel und schritten mit den Capitains beider Mannschaften zur Seitenlinie.

 

Dann war Anpfiff! 

Die leicht zu favorisierende Spieler des HC Kaltenbach spielten von Anfang stark auf und kamen zum Teil mit herrlichen Kombinationen immer wieder zu schönen Toren. Doch die Stammheimer hielten so gut es ging dagegen und kamen ihrerseits auch zu schönen Spielzügen.

 

Kreisläufer Cyril Durscher entwischte einmal schön seinem Bewacher (das interne Duell der beiden Kreisläufer) und erzielte per Hechtsprung eines seiner schönsten Tore. Der Jubel war dann auch dementsprechend.

 

Aber auch Kaspar Lang, der grossgewachsene Kreisläufer des HC Kaltenbach, erzielte mit seiner grossen Sprungkraft auch seinerseits schöne Tore.

Aber auch Penaltys schiessen gehören zu seiner Feinheit!

 

(Fortsetzung Matchbericht weiter unten!)

 

 

 



Erste Bildergalerie - Matchderby                   HC Stammheim - HC Kaltenbach 15.12.2018



HC STAMMHEIM-HC KALTENBACH1             33 : 41 (13 : 18)  Fortsetzung - Matchbericht 2.Teil


(Fortsetzung Matchbericht)

 

Die Unparteiischen hatten das Spiel jederzeit im Griff und es gab auch die eine oder andere Bankstrafe, Verwarnung oder auch Penaltys.

 

Und dann war Pause!

 

Nach der ersten Halbzeit, es werden 2 x 30 Minuten gespielt, führten die Mannen vom HC Kaltenbach mit 18 : 13. Noch nicht entscheidend, aber eine Kehrtwende des Spiels schien sich nicht anzubahnen.

Man nahm sich jetzt Zeit zur Erholung und erfrischte sich mit kühlen Getränken.

 

Jetzt nach ca.10 Minuten Pause, gings weiter mit der 2. Halbzeit. Dani Vetterli, der Torhüter von Kaltenbach, feuerte seine Feldspieler manchmal weit von seinem Gehäuse,zu guten Leistungen an.

 

Das Spiel ging bald einmal in seine Endphase, doch vorher kamen die Handballer des Hc Stammheim nochmals stark auf. Sie kamen beim Stand von 22 : 25 , bis auf 3 Tore an den Favorit heran. Mehr aber nicht.

 

Dann nach 60 : 00 der Pfiff der unparteiischen Damen !

 

Das wiederholte Derby  war Geschichte und man freute sich jetzt schon auf das nächste Aufeinandertreffen!

Ich packte dann auch bald meine Sachen und ab gings nach Hause!

 

 

 


...ich hoffe,allen Nicht - und Handballfreunden hat mein Bericht gefallen und vielleicht bald bei anderer Gelegenheit.

 

Es grüsst Bruno Pandiani

 

(Untenstehend noch die letzten 2 Bildergalerien, in Vertikal und Slider-Version.)


Zweite Bildergalerie - Matchderby                   HC Stammheim - HC Kaltenbach 15.12.2018




Dritte Bildergalerie - Matchderby                   HC Stammheim - HC Kaltenbach 15.12.2018




Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Dani vetterli (Samstag, 15 Dezember 2018 22:38)

    Bini gschpannä, freu mi uf din pricht

  • #2

    Dani vetterli (Samstag, 15 Dezember 2018 22:39)

    Hoooopp HCK

  • #3

    Bruno (Sonntag, 16 Dezember 2018 22:18)

    Ja du,
    es gaht na es Ziitli. Han das Weekend grad 3 Fotosession gha für en Blogeintrag. De Bricht vom Firmenausflug isch grad fertig gmacht!

  • #4

    Dani vetteli (Dienstag, 18 Dezember 2018)

    Bitzli äs duränannd bi dä fotis i dä erschtä gallerie. Spiel eis ( roman) und spirel zwei (derby)
    Aber än super pricht dankä bruno

  • #5

    Bruno (Mittwoch, 19 Dezember 2018 05:55)

    Oi danke,Dani,

    de Roman hani eifach so am Afang id Galerie ine gno, will er ja au en Mitarbeiter isch vo ois .
    Hani ja eifach müesse "klicke".Das isch halt so,wenn en Paparazzi bisch!