· 

Wilen Neunforn2 vs. Viking Hammers 5:2 (2:1)(2:0)(1:1)



Nach dem gewonnenen Spiel gegen die Wyland Rangers wartete an diesem Wochenende ein noch etwas besser bestückter Gegner auf uns.

Die kräftigen Cracks aus Wilen Neunforn.

 

Es ist schon das Revanchespiel gegen diesen Gegner. Die letzte Begegnung ging nach hartem Kampf mit 2:5 Toren verloren und die Revanche wäre fällig!

 

 

Doch es kam leider ganz anders.Trotz Kampf und jeder mit starkem Willen, dieses Spiel für sich zu entscheiden, war der Gegner , trotz mit nur 8 Mann angetreten, auch heute besser.

 

Doch man war auf keinem Fall chancenlos.Im Gegenteil.

Wenn doch nur die  Pucks einmal reingehen würden.

Man hatte auch spielerische Lichtblicke, aber im Abschluss haperte es einfach noch.

Für die angereisten Fans, die in der Kälte aushaarten, war es trotzdem schön zu sehen, dass einige von ihnen den Weg nach Frauenfeld gefunden hatten, um den Verein anzufeuern.

 


Von Anfang an lief es der Mannschaft nicht sonderlich gut.Man spürte es schon beim Einlaufen an den Spielzügen zur Spielvorbereitung.Die Pässe kamen nicht richtig an und man war sofort verunsichert.

 

Doch das Spiel lief zu Beginn ganz gut.Man konnte dem technisch besseren Gegner ganz gut Paroli bieten und kam auch zu guten Torchancen.Doch im Tor des Gegners stand ein guter Torhüter.Er war zwar kleingewachsen, aber wieselflink in seinen Bewegungen.Er hielt so ziemlich alles, was auf sein Tor kam.

 

Und die Spieler von Wilen Neunforn 2 lauerten kaltblütig auf ihre Chancen zu schnellen Konterangriffen.

Meist zu zweit oder mit einen genauen Pass auf den die schnellen Flügelspieler, landeten sie gefährliche Angriffe. Meist sahen da unsere Verteidiger nicht besonderlich gut aus , aber man wehrte sich energisch dagegen. Nach dem zwischenzeitlichen 2:0 für den Gegner, beruhigte sich das Spiel ein bisschen.man kam jetzt auch zu guten Chancen, aber im Spielaufbau und mit der Passannahme, haperte es besonders.

 

Doch noch vor der Drittelspause, konnte man nach energischem und kämpferischen Einsatz, irgendwie die Scheibe im gegnerischen Tor unterbringen. Da stand es nur noch 2:1 und man schöpfte wieder Hoffnung für den weiteren Verlauf des Spiels.


Man war jetzt bemüht, den Gegner mehr unter Druck zu setzten. Aber man spielte phasenweise zu offensiv, auch wenn der Gegner nur mit 8 Feldspielern angetreten war. Und die guten, jetzt immer mehr sich häufenden Torchancen, wollten nicht ins Tor rein. 

 

Torhüter 

Wilen Neunforn 2

 

Mit guter Reaktion und schneller Fanghand.

"Wilen - Neunforn 2 -Ein starker Gegner."



" Chancentöter -Die Torhüter."


Das 5:2 für die Heimmannschaft ging so in Ordnung. 

Doch auch unsere Goalie hatte seine starken Momente und verhinderte einen grösseren Rückstand der Mannschaft.Aber auch er konnte jetzt die Ueberlegenheit und die herrlich herausgespielten Tore zum zwischenzeitlichen 4:1 nicht verhindern.

Das war auch das Resultat nach 40 Minuten.

Man konnte jetzt nochmals frische Kraft tanken, um im letzten Drittel alle Kraftreserven in dieses Spiel zu bringen.. Man gab sich noch nicht auf, denn schnell sind im Eishockey die Tore Tatsache.

Es reichte jedoch , trotz aller Kraftanstrengung, nicht mehr, die Partie zu drehen.Der Gegner war heute zu abgeklärt und packte seine Chancen.

Die Viking Hammers jedoch konnten ihrerseits mit einem Tor nochmal ein Erfolgserlebnis einheimsen und Moral tanken fürs nächste Derby gegen die Eichmülli Flizzer aus Hettlingen vom kommenden Wochenende.

(siehe Spielplan / Startseite!)



Der Fan sagt, ja, denn mal Prost!


Also bis zum nächstenmal; wenn es heisst:Lets go,Viking Hammers!"

Und an alle Fans der Viking Hammers ein grosses Dankeschön für die Unterstützung - trotz der bitteren Niederlage!

Doch gegen die Eichmülli Flizzer aus Hettlingen, meinen alten Verein, liegt vielleicht eine Ueberraschung drin und wir fliegen zum Sieg!

(Das Fliegen bezieht sich von meiner Seite aus auf die beste und coolste Mannschft im Schweizer Eishockey!!!)

(Keine Namen!!)

 

EIn herzlicher Gruess vom

Paparazzi vom Dienst

 

 

B.P.


" Slapshot von der blauen Linie - Goalie hält!"



" Bully`s vom Feinsten!"


" Ein Rush von einem Kägi!"


" Lets Snow -aber das kann nicht sein!!"



"Dann machen wir mal alle Pause."



" Matchmix dieses Events mit Music!"



Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tobias Pandiani (Dienstag, 19 November 2019 07:13)

    Super sach Dad ich finds toll das dass machsch han mega plausch dra �

  • #2

    Dad! (Dienstag, 19 November 2019 09:29)

    Ja,han au de Plausch,die Bricht schribe mit de Fotos!�

  • #3

    Ären (Dienstag, 19 November 2019 12:36)

    Jep Bruno ganz geili sach ;)