· 

Deep Purple - The Best-Remastered-with-Rock_in_Armenia_Smoke on the Water-remixes_2020


....Bruce Dickinson, Geoff Downes, Keith Emerson, Ian Gillan, David Gilmour, Tony Iommi, Alex Lifeson, Brian May, Paul Rodgers, Chris Squire und Roger Taylor den Titel zusammen neu auf. Den Gesang der einzelnen Strophen teilten sich Ian Gillan (Deep Purple), der Sänger des Originals, Bruce Dickinson von Iron Maiden und Paul Rodgers.



Smoke on the Water – The Metropolis Sessions.

 

Im Jahr 2010, 21 Jahre nach der ersten Veröffentlichung, brachte Jon Dee die mit einer begleitenden DVD versehene EP Smoke on the Water – The Metropolis Sessions heraus.

 

Hintergrund

Epizentrum (Armenien)
Epizentrum
Epizentrum
Lage des Epizentrums in Armenien

Am 7. Dezember 1988 erschütterte ein Erdbeben die Gegend um die nordarmenische Stadt Spitak (Provinz Lori) in der Sowjetunion. Mit einer geschätzten Anzahl von mindestens 25.000 Toten und einer Million Obdachlosen zählt es zu den schwersten Erdbeben der letzten Jahrzehnte. 

 

Auf ihr war ein von Dee und Josh Wermut 2010 erstellter Remix des Liedes enthalten, außerdem der Original-Mix von 1989, der Radio-Mix von 1990 sowie eine Aufnahme derGesangseinspielung von Ian Gillan für die 1989 aufgenommene Fernsehdokumentation. Die DVD enthielt den Videoclip von 1989 sowie den Beitrag The Making of Smoke on the Water. Zu seinen Motiven für die Wiederveröffentlichung schrieb Dee:

 

„Vor zwei Jahren wurde ich von Ara Tadevosyan über den aktuellen Stand in der Erdbebenregion informiert. Das Leben ist für die Menschen dort immer noch sehr schwierig, und wir fanden heraus, dass eine Kinder-Musikschule in Gyumri, immer noch nicht wieder aufgebaut werden konnte. Deshalb entschieden wir uns, dass Projekt wieder ins Leben zu rufen. Jeden Cent des Geldes, das wir damit einnehmen, fließt in den Wiederaufbau dieser Schule.“– Jon Dee.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0